Optimaler Gerätepark?
FEICHTER konzipiert die gesamte Wäscherei von der Kleinanlage bis zu hochmodernen vollautomatischen Faltanlagen

Selber Waschen oder Ausgeben?

Diese Frage ist wohl jene, welche sich jeder Betrieb im Laufe der Zeit stellt. Immer höhere Anforderungen verursachen immer höhere Wäschereikosten, wodurch eine Wirtschaftlichkeitsanalyse mögliche Schwachpunkte aufzeigen und Ansätze zu deren Behebung, sowie eine Verbesserung der Kostenstruktur liefern kann. Eine vertiefende Wäscheflussanalyse ermöglicht Lösungen um einen qualitativen und kohärenten Wäschefluss zu ermöglichen. Eine optimale Auslastung des Maschinenparks ist damit gewährleitet.

Kilo-Preis

Durch unsere Analysen lässt sich ein €/kg-Preis ermitteln Dieser Preis setzt sich aus den Kosten für Personal, Wasser, Kanal, Energie, Waschmittel und Maschinenpark zusammen.

Referenzauszug

Hotellerie

Zentralwäscherei Penz, Innsbruck

Chalethof, Schröcken

Hohe Welt, Lech

Lanserhof, Lans

Hotel Post, Kaltenbach

Shadag, 4 Großhotels samt Nebenanlagen, Aserbaidschan

...

Seniorenheime

Bildungshaus St. Michael,

Pfons, Diözese Innsbruck

AWH Völs

AWH Sölden

AWH Kundl

AWH Kössen

AWH Schwaz

AWH Grins

Heim St. Josef, Mils 

Sanatorium Hochrum, Rum

Heim am Hofgarten,

Innsbruck

...